Auto

Mercedes beugt sich Neues Antriebskonzept

Mercedes wird "relativ bald" ein Fahrzeug mit Hybridantrieb auf den Markt bringen. Das teilte Mercedes-Vertriebsvorstand Joachim Schmidt mit.

Demnach sei ein moderner Diesel zwar dem Hybridantrieb in vielen Punkten nach wie vor überlegen, doch habe man vor allem aus den USA den Ruf nach entsprechenden Antriebskonzepten verstanden. "Wir werden uns den Wünschen unserer Kunden nicht verschließen - egal wie rational oder irrational diese auch sind", sagte Schmidt.

Schmidt verwies auch auf die Ende 2004 vereinbarte Kooperation mit General Motors, die eine Serienentwicklung des Hybridantriebs beschleunigen solle. In welchem Fahrzeug das Unternehmen zum ersten Mal auf die unterstützende Kraft eines Elektromotors setzten wird, und ob dieser Antrieb mit einem Benzin- oder einem Dieselmotor gekoppelte werde, sagte Schmidt nicht.

Auf der Detroit Motor Show hatte Mercedes im Januar mit einem Prototypen auf Basis der S-Klasse gezeigt, dass der gesamte Hybridantrieb im Bauraum des Siebengang-Automatik-Getriebes untergebracht werden könnte. Theoretisch seien Hybrid-Versionen von allen Fahrzeugen mit diesem Getriebe denkbar, unabhängig davon, ob sie mit Benzin- oder Dieselmotoren angetrieben werden.

Quelle: n-tv.de