Auto

Kein Scherz Volvo für Rettungsschwimmer

Die Studie eines geländegängigen Fahrzeugs für Rettungsschwimmer zeigt Volvo bei der US-Tuningmesse SEMA. Der Volvo XC70 Surf Rescue basiert auf dem Geländewagen XC70 und wurde für den Einsatz als Strandwacht-Fahrzeug modifiziert.

Unter anderem wurden laut Volvo Deutschland in Köln für eine größere Bodenfreiheit das Chassis um rund zwölf Zentimeter höher gelegt und großformatige Räder mit Breitreifen montiert. Dazu gibt es Kotflügelverbreiterungen, einen Unterfahrschutz aus Aluminium und eine auffällige rot-gelbe Lackierung. Auf dem Dachträger sind zudem Haltevorrichtungen für Rettungs-Surfboards angebracht. Die Sitze im Innenraum verfügen über feuchtigkeitsresistente Neoprenbezüge. Als Antrieb der Studie dient ein 3,0 Liter großer Reihensechszylinder mit 175 kW/238 PS.

Quelle: n-tv.de