Der neue Jeep Compass setzt auf vertraute Design-Merkmale, die Größe entspricht fast exakt dem des Vorgängers. Auto Jetzt stimmt die Richtung Jeep Compass neu eingenordet

Das extrovertierte Design des Modells Cherokee ließ für die Neuauflage des Jeeps Compass das Schlimmste befürchten. Doch es haben sich in Toledo/Ohio die Traditionalisten durchgesetzt. Die Kompass-Nadel zeigt wieder in die richtige Richtung. Von Axel F. Busse

Ein Typ mit Ecken und Kanten: Das extravagante Design scheinen viele Kunden zu mögen. Kompakt-SUV von Mitsubishi Eclipse Cross - die Mischung macht's

Wenn es nach der Erfahrung mit Geländewagen und SUV geht, spielt Mitsubishi ganz vorne mit. Der Pajero gehört zu den Klassikern dieser Fahrzeuggattung. Ob die Erfahrung hilft, ein erfolgreiches Kompakt-SUV zu platzieren, verrät der n-tv.de Praxistest. Von Axel F. Busse

Schnell ist man mit dem Opel Astra CNG nicht unterwegs, aber dafür umweltschonend. Weniger kann mehr sein Opel Astra CNG - gegen zu viel Abgas

"Wir brauchen den Diesel, um die CO2-Ziele zu erreichen", hört man gebetsmühlenartig von der Autoindustrie. Aber stimmt das wirklich? Im n-tv.de Praxistest zeigt der Opel Astra GNG, dass sich auch mit einem Ottomotor sauberer fahren lässt. Von Axel F. Busse

Schnittiger als sein Vorgänger steht der BMW X3 seit September 2017 auf der Straße. Gegen Mercedes GLC und Co. BMW X3 - Bayerns neuer Schick im Test

Der BMW X3 fährt seit September 2017 in dritter Generation auf der Straße. Schnittiger sieht er aus und soll nicht nur seinen Vorgänger, sondern auch die Konkurrenz überflügeln. Ob er das Zeug dazu hat, soll der n-tv.de Praxistest beweisen. Von Holger Preiss

Wie ein SUV sieht das Model X von Tesla nicht aus. Eher wie ein flach gezogener Van. Unter Strom ins Gelände? Teslas SUV-Interpretation im Test

Großraumlimousine, SUV, Crossover, Öko-Van? So recht scheint das Model X von Tesla in keine Schublade zu passen. Allein 1000 deutsche Kunden, die das Model X kauften, scheint das und einiges anderes nicht zu stören. Warum, steht im n-tv.de-Praxistest. Von Axel F. Busse

Ein Blickfang ist das Range Rover Evoque Cabrio nicht nur wegen seiner Farbe Phoenix Orange für 1665 Euro extra. SUV im Windrausch Range Rover Evoque Cabrio - Last oder Lust?

Als der Range Rover Evoque 2011 das Licht der Welt erblickte, war er aufgrund seiner Coupé-Linien ein Eyecatcher. Fünf Jahre später kam das Cabrio. Bisher ein No-Go im Bereich der SUV. Aber wie schlägt sich der enthauptete Offroader in der Praxis? Von Holger Preiss

Alle Praxistests