Artikel des Autors
cfdad086f979ede53808781a8205890c.jpg

Macron knickt vor Gelbwesten ein Dann müssen eben alle zahlen

Zu spät kommt Frankreichs Präsident Macron den "Gilets jaunes" entgegen. Um eine neue Protestwelle zu verhindern, sichert er ihnen milliardenschwere Entlastungen zu. Geld, das er gar nicht hat. Die Sorge wächst, dass seine Rechnung nicht aufgeht. Von Judith Görs

spd_merz.jpg

Merz-Effekt bleibt aus Doch kein Frühling für die SPD

Für viele Genossen schien es der einfachste Weg aus der Sinnkrise - die Rettung von außen. Doch Friedrich Merz als neues Feindbild, durch das die SPD ihr Profil und ihre Geschlossenheit wiederfindet, ist keine Option mehr. Auch der Altkanzler ist enttäuscht. Von Judith Görs

112697372.jpg

Letzte CDU-Konferenz in Berlin Merz über Kopf?

Nach acht Konferenzen in acht Städten scheint in der CDU alles gesagt. Doch eine Frage bleibt offen: Wird die Partei das Experiment wählen - oder doch die sichere Bank? Am Ende könnte ein Gefühl über den Parteivorsitz entscheiden. Von Judith Görs, Berlin

112332800.jpg

Marco Bülow verlässt die SPD Das Ende einer schwierigen Ehe

Marco Bülow will nicht mehr. Nach 26 Jahren tritt der Dortmunder aus der SPD aus. Seine Abschiedsworte sind bitter. Von einer jahrelangen "Entsozialdemokratisierung" spricht er - und vom Einknicken vor der Union. Es ist die Geschichte einer Entfremdung. Von Judith Görs

ea589e3fa2795cd5cc4641e65fc32ef2.jpg

Mahner für die Mutlosen Macron umwirbt die Deutschen

Im Bundestag präsentiert sich Frankreichs Präsident Macron als furchtloser Reformer und appelliert an die deutsche Leidenschaft für Europa. Auch die Kanzlerin applaudiert. Geht es jedoch ins Detail, kann von Einigkeit kaum die Rede sein. Von Judith Görs