ntv Zertifikate

Abverkauf beim Gold Wie lange steht das Edelmetall noch unter Druck?

So mancher Investor trennt sich gerade von seinen Gold-Anlagen. Der Preis sackt merklich ab und notiert weit unter der vor noch nicht allzu langer Zeit geknackten Marke von 2.000 US-Dollar pro Feinunze. Benötigen Anleger den sogenannten sicheren Hafen nicht mehr? Warum das Edelmetall zurzeit weniger gefragt ist, wann der Kurs wieder steigen könnte und wie Anleger auf einen steigenden und fallenden Goldpreis setzen können, darüber spricht Friedhelm Tilgen mit Anouch Wilhelms von der Société Générale.
Alle Videos
Umsatzspitzenreiter Anlagezertifikate