Busch

10. September: Irrweg Afghanistan Letzter Ausweg Abzug?

Jürgen Todenhöfer

Jürgen Todenhöfer

Gast der Sendung war der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordneter und Afghanistan-Kenner Jürgen Todenhöfer. Er fordert den baldigen Abzug der westlichen Truppen.

Moderatorin der Sendung: Leo Busch

Todenhöfer hat die vergangenen Wochen vor Ort verbracht und berichtet davon, wie unschuldige afghanische Zivilisten unter dem Krieg leiden und sich deswegen gegen die westlichen Truppen in ihrem Land wenden: "Was wir dort machen ist doch ein Terrorzuchtprogramm, weil der internationale Terrorismus davon lebt, dass die Nato unschuldige Menschen tötet".

Wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben, schreiben Sie einfach an die Redaktion der Sendung. Möglichkeiten dazu gibt es genug: Per Mail an busch@n-tv.de .  Oder per . Auch eine Kommentarspalte steht - hier unten auf der Seite - seit Neuestem zu ihrer Verfügung. Sie können auch eine SMS schreiben. Oder sich mit unserer Webcam-Software live in die Sendung einklinken.

Außerdem finden Sie busch@n-tv bei den sozialen Netzwerken facebook, twitter und MySpace. Dort können Sie die jeweiligen Funktionen nutzen - etwa bei facebook den Video-Anrufbeantworter. Klingt kompliziert? Suchen Sie sich einfach das aus, was Ihnen am ehesten zusagt. Es ist ganz einfach. Und die Redaktion freut sich über jede Wortmeldung!

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema