Das Beste
imago0050635879h.jpg

In Vino Verena Das Lockdown-Leben der Golden Girls

Besonders die Alten leiden in der Pandemie. Doch irgendwo in Brandenburg gibt es eine Handvoll Rentner, die sich vom Lockdown-Alltag nicht unterkriegen lassen. Unsere Kolumnistin über ihre Mutter und Menschen, die sich im Winter ihres Lebens befinden und den Frühling im Herzen tragen. Eine Kolumne von Verena Maria Dittrich

coronavirus.jpg

Zehntausende betroffen Wie groß ist das Long-Covid-Problem?

Wenn eine Corona-Erkrankung auch nach einigen Monaten nicht auskuriert ist oder belastende Symptome erst dann auftreten, spricht man von Long-Covid oder dem Post-Covid-Syndrom. In Deutschland könnten Zehntausende betroffen sein, auch viele jüngere Menschen. Langsam zeigt sich, wie groß das Problem tatsächlich ist. Von Klaus Wedekind

Bilderserie
218882308.jpg

Montgomery bei ntv "Pharma-Industrie ist selbst schuld"

Fast eine Million Menschen werden täglich in Deutschland geimpft, das Ende der Pandemie scheint in Sicht. Der Chef des Weltärzte-Bundes, Montgomery, sagt bei ntv, was jetzt noch schiefgehen könnte und was er von Überlegungen hält, Pharma-Konzernen Patente abzuerkennen.

imago0089345703h.jpg
TV

Vip, Vip, Hurra! "Drei Dinge regieren die Welt"

Melinda und Bill Gates reichen die Scheidung ein, Eva Benetatou und Chris Broy trennen sich noch vor der Geburt ihres Kindes und Collien Ulmen-Fernandes wird im Netz attackiert, weil sie als Mutter einer Arbeit nachgeht. Hier kommt der Wochenrückblick auf die Promi-Welt. Von Verena Maria Dittrich

1_Tatort_Verschwoerung.jpg
TV

Der "Tatort" im Schnellcheck Wiener Seilschaften

Machtmissbrauch ist mit Sicherheit kein österreichisches Monopol. Und trotzdem ist gerade die Alpenrepublik berüchtigt für ihre politischen Seilschaften. "Verschwörung" greift das Thema auf - nicht zum ersten Mal. Von Julian Vetten

d118c92d86871234ebbd907311554127.jpg

Reals rätselhafter Auftritt Völlig verwirrt

Der Sieger der Champions League 2021 kommt aus England. Der FC Chelsea folgt Manchester City nach einem souveränen Sieg gegen Real Madrid ins Endspiel nach Istanbul. Der Weg dorthin ist für die Londoner überraschend unproblematisch. Von Tobias Nordmann

imago1002120250h.jpg

Rassismus, Covid, Homosexualität Jens Lehmann, der Quoten-Idiot

Herthas Aufsichtsratsmitglied Jens Lehmann bezeichnet Dennis Aogo als "Quotenschwarzen", der Verein entlässt ihn. Lehmann stigmatisiert den ehemaligen deutschen Nationalspieler zur Marionette - und bedient sich bei Methoden der Rechtsextremen. Es ist nicht seine erste Beleidigung. Ein Kommentar von David Bedürftig

1763924.jpg
TV

"Die Höhle der Löwen" Haus oder Bürste?

Viele Tränen, große Augen und der ewige Kampf zwischen Herz und Verstand: Auch in dieser Woche lassen Investoren und Gründer in der "Höhle der Löwen" in puncto Spannung, Leidenschaft und Emotionen nicht locker. Von Kai Butterweck

imago0116004741h.jpg

Interview mit "Doc Fleck" Warum der Darm müde machen kann

Müdigkeit und Energielosigkeit betrifft viele Menschen. Wenn ausreichend Schlaf dagegen nicht hilft und das Problem zum alltäglichen Begleiter wird, sollte man genauer hinschauen. In vielen Fällen können eine falsche Ernährung, aber auch Krankheiten dafür verantwortlich sein.

annewill-20210502-001.jpg

Anne-Will-Talk über Lockerungen "Es ist jetzt die Zeit dafür"

In Deutschland nehmen die Impfungen gegen das Coronavirus Fahrt auf. Mehr als ein Viertel aller Menschen hat eine Dosis erhalten. Nun wird es Zeit, über Lockerungen für Menschen zu reden, die sich nicht mehr anstecken können. Die waren am Sonntagabend Thema bei Anne Will in der ARD. Von Marko Schlichting

11_Tatort_Rhythm_and_Love.jpg
TV

"Tatort" mit Jan Josef Liefers Boerne again

"Rhythm and Love" gab sich am Sonntagabend alle Mühe, den kontroversen Corona-Alltag vergessen zu lassen. Ein Gedanke, den wohl so einige Fernsehzuschauer am Ende der Liefers-Festspielwoche gehabt haben dürften: Endlich hat der Mann wieder ein Drehbuch! Von Ingo Scheel

238380501.jpg

Helga Schuberts später Erfolg Vom Aufstehen und der Weisheit

Völlig überraschend für viele gewinnt Helga Schubert im vergangenen Jahr den Ingeborg-Bachmann-Preis. Sie berührt und überzeugt die Jury mit einem Text über die verstorbene Mutter, den noch lebenden Mann und sich selbst. Davon gibt es nun mehr, und das ist wunderbar. Von Solveig Bach

imago0096534968h.jpg

Impfstrategie, Vakzine, Fehler Alexander Kekulé: "Corona kam, um zu bleiben"

Deutschland macht bei der Pandemie-Bekämpfung vieles richtig, sagt Alexander Kekulé. Nur leider immer viel zu spät. Dennoch ist der Epidemiologe und Virologe optimistisch. Im Gespräch mit ntv.de erklärt er, wie wir die Sterblichkeit senken und die Mutanten in Schach halten können. Und warum das Coronavirus bald seinen Schrecken verlieren könnte.

2021-04-20T090037Z_1605871330_RC2LZM9CN8IA_RTRMADP_3_EARTH-DAY-KENYA-INSURANCE.JPG

"Stop loaning Kenya" Afrika sagt erstmals Nein zu IWF-Kredit

Kredite für notleidende Staaten sind gut, wenn das Geld in den richtigen Taschen landet. Tatsächlich versickert es aber häufig in korrupten Kanälen. Für die Länder beginnt ein tödlicher Schulden-Kreislauf. Ein Bürgerbewegung in Kenia fordert deshalb nun öffentlich, dem Land den Geldhahn zuzudrehen. Von Marina Zapf

Marianne-Faithfull-2-Photo-Credit-Rosie-Matheson-1000px.jpg

Die Kämpferin Marianne Faithfull Sie geht - und bleibt - in Schönheit

Mit "She Walks In Beauty" erfüllt sich Marianne Faithfull den lang gehegten Wunsch, ein Album aufzunehmen, das Poesie mit Musik verbindet. Und da man für Wünsche immer mindestens eine gute Fee braucht, haben sich unter anderem ihre Freunde Waren Ellis und Nick Cave um die Musik-Ikone geschart. Mit ntv.de spricht Faithfull über Covid, Kopfkino und Kinder. Von Sabine Marianne Oelmann

225878946.jpg

Aus der Schmoll-Ecke Seid solidarisch - auch mit Bek(n)ackten!

Unser Kolumnist hat eine Pseudokolumne geschrieben, die noch wirrer ist als all seine Werke zuvor. Sie enthält keine Botschaft. Aber genau das macht sie so wertvoll. Man muss sie nur richtig lesen (können). Das klingt verrückt - und ist es auch. Damit passt sie zu dieser irren Zeit. Eine Kolumne von Thomas Schmoll

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.