Der Tag

Der Tag 22 Soldaten sterben bei Erdrutschen in Vietnam

Bei Erdrutschen nach heftigen Regenfällen sind in Vietnam 22 Soldaten ums Leben gekommen. Rettungsteams entdeckten die Leichen unter Schlamm und Geröll, wie der Katastrophenschutz mitteilte. Die Soldaten waren demnach im Einsatz gewesen, um die Erdrutschgefahr in der Provinz Quang Tri im Zentrum des südostasiatischen Landes zu überprüfen, als sie gestern selbst von einer Schlammlawine überrascht wurden. Die ersten Leichen waren Stunden später gefunden worden. Bei den seit zwei Wochen anhaltenden Unwettern in der Region seien damit bereits 90 Menschen getötet worden, weitere 34 würden vermisst, hieß es weiter.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen