Der Tag

Der Tag 47-Jähriger in Mannheim gestorben: Ermittlungen gegen zwei Polizisten

Nach dem Tod eines 47-jährigen Manns während eines Polizeieinsatzes in Mannheim hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Polizeibeamte eingeleitet. Es werde geprüft, ob sich die Beamten der Körperverletzung im Amt mit Todesfolge schuldig gemacht hätten, heißt es. Demnach war der Mann in Behandlung im Zentralinstitut für seelische Gesundheit Mannheim (ZI) und verließ am Vortag gegen Anraten des Arztes das ZI in Richtung Marktplatz. Während einer Polizeikontrolle war der 47-Jähriger zusammengebrochen und starb später im Krankenhaus. Er hatte sich gegen die Kontrolle gewehrt und war von den Beamten überwältigt worden. Am Mittwoch soll der Leichnam obduziert werden. Mit einem Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung wird demnach bis Ende der Woche gerechnet. Im Internet kursieren Videos, auf denen Schläge eines Polizisten gegen den Kopf eines auf dem Boden liegenden Mannes zu sehen sind. Ob dieses Video echt ist oder überhaupt die fragliche Polizeikontrolle zeigt, ist nicht geklärt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen