Der Tag

Der Tag 94-jähriger SS-Mann wird in Münster vor Gericht gestellt

Er ist 94 Jahre alt und lebte seit Kriegsende unbehelligt - obwohl er bei der SS war und im KZ Stutthoff bei Danzig an Verbrechen beteiligt gewesen sein könnte. Nun wurde eine Anklage gegen den Mann zugelassen, ihm wird Beihilfe zu Mord in mehreren Hundert Fällen vorgeworfen. Bei einem weiteren Beschuldigten, einem 93-Jährigen, wird noch geprüft, ob er verhandlungsfähig ist. Beide gehörten zur Wachmannschaft des Konzentrationslagers. Sie können noch vor Gericht gestellt werden, weil Mord und Beihilfe dazu nicht verjährt.

Quelle: n-tv.de