Der Tag

Der Tag An Masern erkrankter Mensch in Niedersachsen gestorben

Ein an Masern erkrankter Erwachsener ist in Niedersachsen gestorben.

  • Die Infektion habe maßgeblich zum Tod beigetragen, ob sie tatsächlich die Ursache gewesen sei, werde erst in einigen Wochen feststehen, sagte eine Sprecherin des Kreises Hildesheim.
  • Weder zum genauen Alter noch zum Geschlecht des Toten machte die Sprecherin Angaben. In der Familie des Todesopfers habe es vorher einen Masernfall gegeben, hieß es vom Kreis.
  • Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gab es in Deutschland 2016 zwei erfasste Masern-Todesfälle. 2015 seien es drei gewesen. Es kann aber sein, dass einige Fälle nicht registriert wurden.
*Datenschutz

Quelle: n-tv.de