Der Tag

Der Tag Angreifer töten 16 Soldaten in Niger

Bei einem Überfall im westafrikanischen Niger hat eine schwer bewaffnete Gruppe von Männern mindestens 16 Soldaten getötet und sechs weitere verletzt. An dem Angriff auf eine Patrouille der Nationalgarde in der Region Tahoua sollen Männer auf Motorrädern beteiligt gewesen sein, sagte Oberstabsfeldwebel Moussa Sakoye Soumana. Auch aufseiten der Angreifer soll es Todesopfer und Verletzte geben. Das Motiv ist derzeit unklar.

Im Niger und anderen Ländern der Sahelregion sind etliche bewaffnete Gruppen aktiv. Einige haben Al-Kaida oder der Terrormiliz Islamischer Staat Treue geschworen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.