Der Tag

Der Tag Atomindustrie soll sich mit 23,55 Milliarden Euro freikaufen

Der Atomausstieg ist längst beschlossen, aber es gibt dennoch ein teures Problem: Atommüll. Wie soll man die Altlasten entsorgen, lagern, wegschließen? Eigentlich wäre die Industrie selbst dafür verantwortlich, doch der Bund macht ihr ein Angebot. Für eine gigantische Summe dürfen sich die Atomkonzerne von ihrer Verantwortung freikaufen. Wie hoch ist die? Das ist die spannende Frage. Nun ist ein vorläufiger Gesetzentwurf an die Öffentlichkeit geraten. Darin heißt es, es seien 23,55 Milliarden Euro.

Später mehr.

Quelle: n-tv.de