Der Tag

Der Tag Baerbock stärkt Athen im Insel-Streit den Rücken

Im Territorialstreit zwischen der Türkei und Griechenland stellt sich Deutschland klar auf die Seite Athens. Bundesaußenministerin Baerbock fordert Ankara auf, die Souveränität Griechenlands zu respektieren. "Griechische Inseln sind griechisches Territorium und niemand hat das Recht, das infrage zu stellen", sagt sie nach einem Treffen mit ihrem griechischen Amtskollegen Dendias. Dieser kritisiert die geplante Lieferung deutscher U-Boote an die Türkei. Baerbock reist diesen Nachmittag weiter zum Antrittsbesuch in die Türkei.

Ankara hatte mehrfach die Souveränität Athens über etliche Inseln in der östlichen Ägäis in Frage gestellt. Die Regierung beruft sich dabei auf internationale Verträge, wonach diese Inseln nicht militarisiert sein dürfen. Den Forderungen wird regelmäßig mit Luftraumverletzungen und sogar Überflügen türkischer Kampfjets über bewohnte Inseln Nachdruck verliehen. Griechenland rechtfertigt die Truppenstationierung auf den Inseln mit der Präsenz zahlreicher Landungsboote an der türkischen Westküste und verweist auf sein Recht zur Selbstverteidigung.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen