Der Tag

Der Tag "Bei Fake News ist selten alles frei erfunden"

Was sind Fake News? Wie funktionieren sie? Ist US-Präsident Donald Trump der größte Lügner aller Zeiten? Darum haben wir in der neuen Folge von "Wieder was gelernt" mit dem Philosophen und Buchautor Philipp Hübl gesprochen. Er sagt, dass bei Fake News "selten alles frei erfunden" ist und erklärt, warum wir manchmal selbst bei deren Verbreitung mithelfen.

Hören Sie hier den Podcast. Das komplette Interview mit Philipp Hübl lesen Sie morgen bei uns.

*Datenschutz

Wieder was gelernt

Alle Folgen von "Wieder was gelernt" finden Sie in der n-tv App, bei Audio Now, Apple Podcasts, Deezer und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Kopieren Sie die Feed-URL und fügen Sie "Wieder was gelernt" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Quelle: ntv.de