Der Tag

Der Tag Bekannt durch Fifa-Skandal: Ex-Staatspräsident Callejas ist tot

Vier Jahre lang regierte Rafael Callejas seine Heimat Honduras. Weitaus bekannter ist er allerdings als Fußballfunktionär geworden, der im Fifa-Korruptionsskandal wohlwollend die Hand aufhielt. Nun ist der Ex-Staatspräsident tot.

c2f5fbc74c01e1849343f8509c242d15.jpg

Der frühere honduranische Präsident und Fußballfunktionär Rafael Callejas ist tot.

(Foto: dpa)

  • Callejas sei nach einer Herzattacke im Alter von 76 Jahren in einem Krankenhaus in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia gestorben, teilte seine Familie mit.
  • Von 1990 bis 1994 war er neoliberaler Staatspräsident von Honduras, anschließend war er bis 2015 Chef des honduranischen Fußballverbands Fenafuth.
  • Vor einem Gericht in New York räumte Callejas 2015 ein, Bestechungsgelder in Höhe von 1,6 Millionen Dollar (1,4 Millionen Euro) im Zusammenhang mit der Vergabe von TV-Rechten angenommen zu haben.
  • Die Fifa sperrte ihn 2016 lebenslang für sämtliche Fußballtätigkeiten.

Quelle: ntv.de