Der Tag

Der Tag Bericht: EU fördert Bordell-Bau in Tschechien

Die EU hat schon so manches Bauprojekt gefördert, nicht alle waren gelungen. Die Kritik konzentriert sich aber meist darauf, dass zu groß, zu teuer oder zu weit weg gebaut wurde. Der MDR berichtet nun, in Tschechien sei der Bau eines Bordells mit EU-Mitteln finanziert worden.

  • Es ging dabei um die Modernisierung einer Pension in Ponezi, die nun zur Prostitution genutzt wird. Die EU prüfe Subventionsbetrug, der Betreiber sei aufgefordert worden das Geld zurückzuzahlen.
  • Das Problem war offenbar, dass die Anforderungen an EU-Mittel zu kommen, in Tschechien gering sind. Laut Bericht genügt ein korrekt ausgefüllter Antrag. Erst nach Auszahlung der Mittel werde der Verwendungszweck kontrolliert.

Quelle: ntv.de