Der Tag

Der Tag Berliner Grüne stimmen rot-grün-rotem Koalitionsvertrag zu

Der Bund hat vorgelegt - Berlin zieht nach. Zumindest ist die neue Berliner Regierung auf bestem Wege, noch vor Weihnachten zu starten. Auf ihrem Parteitag haben die Berliner Grünen heute als zweite der drei Koalitionsparteien mit 96,4 Prozent Zustimmung ihr Einverständnis zum Koalitionsvertrag der geplanten neuen rot-grün-roten Regierung gegeben. Die Delegierten stimmten zudem über die bereits nominierten Grünen-Senatsmitglieder der zukünftigen Berliner Regierung ab. Ihre Spitzenkandidatin Bettina Jarasch soll Senatorin für Verkehr, Umwelt und Klima werden.

Die Hauptstadt-SPD segnete den Vertrag als erstes ab. Nun steht nur das Votum der Linken noch aus: Ein Mitgliederentscheid der Partei über den Vertrag läuft noch bis zum 17. Dezember. Liegt schließlich die innerparteiliche Zustimmung der drei Koalitionäre vor, will sich SPD-Landeschefin Franziska Giffey am 21. Dezember im Abgeordnetenhaus zur neuen Regierenden Bürgermeisterin wählen lassen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen