Der Tag

Der Tag Boeing-Chef garantiert Trump Sicherheit bei 737 Max

imago77454091h.jpg

Donald Trump und Boeing-CEO Dennis Muilenberg

(Foto: imago/ZUMA Press)

Die Flugverbote sind nach den Abstürzen zweier Maschinen des Typs 737 Max 8 für den US-amerikanischen Konzern Boeing ein Desaster. US-Präsident Donald Trump hatten die jüngsten Ereignisse dazu bewegt, die ganze moderne Technik der Flugindustrie zu hinterfragen. "Flugzeuge werden viel zu kompliziert zum Fliegen", schrieb Trump auf Twitter. "Piloten braucht es heutzutage nicht, sondern Computerspezialisten vom MIT." Es gehe immer darum, einen "unnötigen" Schritt weiter zu gehen, dabei sei es besser, sich auf alte und simple Verfahren zu verlassen, fügte er hinzu.

Das hat nun auch den Boeing-Chef Dennis Muilenburg auf den Plan gerufen, ein Telefonat mit Trump zu führen. Darin habe er versichert, dass das Flugzeugmodell sicher sei. Das teilte der Konzern mit. Der Druck auf Boeing und die US-Luftfahrtbehörde FAA, die sich Flugverboten noch widersetzt, wird aber immer größer. Spitzenpolitiker beider großen Parteien und Flugbegleiter fordern inzwischen, dass Boeings Krisenflieger vorerst am Boden bleibt.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de