Der Tag

Der Tag Bollywood-Star Sushant Singh Rajput ist tot

imago0097888459h.jpg

Sushant Singh Rajput wurde 34 Jahre alt.

(Foto: imago images/Everett Collection)

Der indische Schauspieler Sushant Singh Rajput ist tot in seiner Wohnung in Mumbai aufgefunden worden. Eine Haushaltshilfe habe die Polizei alarmiert, teilte der stellvertretende Polizeichef Abhishek Trimukhe mit.

  • Rajput war mit Rollen in Telenovelas bekannt geworden und hatte 2013 erstmals in einem Bollywood-Film mitgewirkt.
  • Viel Zuspruch erhielt er drei Jahre später für seine Hauptrolle in einem Biopic über den berühmten Kricket-Spieler Mahendra Singh Dhoni.
  • Er sei schockiert über den Tod des 34-Jährigen, schrieb Premierminister Narendra Modi auf Twitter. "Sein Aufstieg in der Welt der Unterhaltung hat viele inspiriert, er hinterlässt mehrere unvergessliche Darbietungen", ergänzte er.
  • Laut Polizei wird ein möglicher Suizid in Betracht gezogen. Ermittelt werde aber in alle Richtungen
Rat und Nothilfe bei Suizid-Gefahr und Depressionen
  • Bei Suizidgefahr: Notruf 112
  • Deutschlandweites Info-Telefon Depression, kostenfrei: 0800 33 44 5 33

  • Beratung in Krisensituationen: Telefonseelsorge (0800/111-0-111 oder 0800/111-0-222, Anruf kostenfrei) oder Kinder- und Jugendtelefon (Tel.: 0800/111-0-333 oder 116-111)
  • Bei der Deutschen Depressionshilfe sind regionale Krisendienste und Kliniken zu finden, zudem Tipps für Betroffene und Angehörige.
  • In der Deutschen Depressionsliga engagieren sich Betroffene und Angehörige. Dort gibt es auch eine E-Mail-Beratung für Depressive.
  • Eine Übersicht über Selbsthilfegruppen zur Depression bieten die örtlichen Kontaktstellen (KISS).

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.