Der Tag

Der Tag Britische Regierung sagt Plastikmüll den Kampf an

Die britische Regierung will bis 2042 den Verbrauch von Plastik drastisch senken. "Ich glaube die Menschen werden geschockt sein, wie wir heute zulassen, dass so viel unnötiger Plastikmüll produziert wird", sagte Premierministerin Theresa May. Die Regierung will daher Supermärkte davon überzeugen, "plastikfreie Regale" einzurichten und Abgaben auf Wegwerfverpackungen erheben. Schon jetzt solle eine Gebühr für Plastiktüten auch für kleinere Läden gelten - bislang waren davon in Großbritannien nur größere Supermärkte betroffen.

Quelle: n-tv.de