Der Tag

Der Tag Bulgarien und Türkei nicht beim ESC '19 dabei

Im kommenden Jahr richtet Israel den Eurovision Song Contest aus, Sie erinnern sich vielleicht an den Sieg der Sängerin Netta in Lissabon. Nun sind die Teilnehmer des kommenden Wettbewerbs bekanntgegeben worden. Die Überraschung dabei: Bulgarien will nicht teilnehmen. Die Gründe seien finanzieller Natur, hieß es. In diesem Jahr landeten die bulgarischen Starter Equinox mit "Bones" auf Platz 14, im vergangenen Jahr holte Bulgarien sogar den zweiten Platz, im Jahr davor Platz vier. Wie schon seit dem Jahr 2013 verzichtet zudem die Türkei weiter auf eine Teilnahme am weltweit meistbeachteten Musikwettbewerb.

Quelle: n-tv.de