Der Tag

Der Tag Bushido-Doku: "Möchte kein Theater mehr spielen"

Seit heute ist die Rapper-Doku "Unzensiert - Bushido's Wahrheit" auf Amazon Prime Video zu sehen. In den sechs Episoden will sich der 43-jährige Rapper, der mit bürgerlichem Namen Anis Ferchichi heißt, so privat zeigen wie nie zuvor. Unter anderem wird er sich zur Verbindung mit Arafat Abou-Chaker äußern und auch einen Einblick in sein Familienleben soll es geben. Im Interview mit dem "Spiegel" erklärt Bushido, was er sich von der Serie erhofft. "Digga, die Leute da draußen sind mir immer noch genauso scheißegal, wie sie mir früher waren. Nur, ich selbst möchte kein Theater mehr spielen." Bushido habe damit "aufhören [wollen], unehrlich zu sein, vor allem meiner Frau gegenüber, meiner Familie gegenüber". Auch zu sich selbst habe er ehrlich sein wollen. Bald wird sogar noch mehr von Bushido zu sehen sein: Denn der Rapper verrät, dass er die zweite Staffel der Doku derzeit selbst drehe. Und das ohne abzuwarten, wie sich die Serie schlägt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen