Der Tag

Der Tag Charlize Theron bekam Marihuana von der Mutter

2d5b86d5e38078dad95d447455a36802.jpg

Charlize Theron hat offenbar Schlafprobleme. Beziehungsweise nun nicht mehr.

(Foto: imago/MediaPunch)

Marihuana macht nicht nur high, sondern auch müde - das kann Oscarpreisträgerin Charlize Theron bestätigen. Die 42-Jährige erzählte bei US-Late-Night-Talker Jimmy Kimmel, dass sie die Droge erfolgreich als Schlafmittel getestet habe. Besorgt habe es ihr ihre Mutter. Die habe es in Kalifornien legal gekauft und ihr nach einem Gespräch über die Cannabis-Alternative mitgebracht. Nun könne sie wunderbar schlafen, aber ihre Mutter werde sie nicht als "Dealer" hergeben. "Ihr kriegt sie nicht, sie gehört nur mir", scherzte Theron.

Quelle: n-tv.de