Der Tag

Der Tag Da qualmt die Wasserpfeife: Razzia wegen möglicher Clan-Kriminalität in NRW

Nordrhein-Westfalen (NRW) macht weiter Druck auf organisierte Kriminelle. Ermittler haben mehrere Gebäude in NRW im Zusammenhang mit Geldwäschevorwürfen und anderen Delikten im Bereich der Clan-Kriminalität durchsucht. Rund hundert Beamte von Staatsanwaltschaft, Polizei und Steuerfahndung durchsuchten 14 Liegenschaften in Solingen, Leichlingen, Wuppertal und Unna, wie die Behörden mitteilten. Die Ermittlungen laufen seit 2019 und richten sich gegen fünf Beschuldigte einer Großfamilie. Der Schaden liegt offenbar in Millionenhöhe. Die Verdächtigten werden beschuldigt, unter anderem durch den illegalen Verkauf von Wasserpfeifentabak Millionenbeträge erwirtschaftet und anschließend über Familienmitglieder, Bekannte und verbundene Unternehmen gewaschen zu haben. Dafür sollen sie sich beispielsweise gegenseitig gefälschte Darlehen gegeben haben.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen