Der Tag

Der Tag Das wird heute wichtig

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

nach knapp einjähriger Hängepartie wählt die CDU heute auf einem Online-Parteitag einen neuen Vorsitzenden. Neben Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet kandidieren Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und der Außenpolitiker Norbert Röttgen. Es wird damit gerechnet, dass keiner der Kandidaten schon im ersten Wahlgang die dann nötige absolute Mehrheit erhält und dass direkt im Anschluss ein zweiter Wahlgang notwendig wird. Sicher ist hingegen: Es wird ein Mann. Außerdem werden heute diese Themen wichtig:

  • Der französische Peugeot-Hersteller PSA und der italienisch-amerikanische Fiat-Chrysler-Konzern schließen ihre Megafusion offiziell ab. Die neue Gruppe heißt Stellantis und hat große Standbeine in Europa und Nordamerika. Sie führt 14 Automarken wie Opel, Peugeot, Citroën, Jeep, Maserati oder Alfa Romeo. Beschäftigt werden rund 400 000 Menschen. Vorstandschef ist der 62-jährige Carlos Tavares, der schon beim Opel-Mutterkonzern PSA an der Spitze stand.
  • Die deutschen Biathletinnen hoffen einen knappen Monat vor der WM in Pokljuka beim Weltcup-Heimspiel in Oberhof mit der Staffel auf den ersten Podestplatz des neuen Jahres. Es treten für den Vize-Weltmeister Vanessa Hinz, Janina Hettich, Denise Herrmann und Franziska Preuß an. Für die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler und Skiflug-Weltmeister Karl Geiger in Zakopane der zweite Mannschaftswettbewerb des Winters an.
  • In der Fußball-Bundesliga kommt es zum Krisen-Duell zwischen dem 1. FC Köln und Hertha BSC. Die Kölner liegen nach vier sieglosen Spielen in Serie auf dem 16. Tabellenplatz, die Berliner sind Zwölfter. Der Tabellenletzte FSV Mainz 05 muss bei Borussia Dortmund antreten. RB Leipzig gastiert beim VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach tritt nach dem 3:2-Erfolg gegen den FC Bayern München beim bislang heimschwachen VfB Stuttgart an. Zudem treffen TSG 1899 Hoffenheim und Arminia Bielefeld sowie Werder Bremen und der FC Augsburg aufeinander.

Mein Name ist Juliane Kipper und ich begleite Sie heute bis in den frühen Nachmittag durch den Tag. Sie haben Fragen oder Anregungen? Sie erreichen mich unter: juliane.kipper@nama.de.

Quelle: ntv.de