Der Tag

Der Tag Der Fall Inga wird Stoff einer Dissertation

Seit Anfang Mai ist Inga verschwunden. Jetzt wird ihr Schicksal Gegenstand einer wissenschaftlichen Arbeit:

  • Ein sächsischer Polizist plant eine Untersuchung zum Einsatz sogenannter Mantrailer-Hunde.
  • Ihn interessiert die Frage, ob solche speziell ausgebildeten Suchhunde auch den Spuren gesuchter Menschen folgen können, wenn diese sich mit dem Auto auf Autobahnen bewegen.
  • Wie das genau nachgewiesen werden soll, ist fraglich: Von Inga fehlt, trotz des Einsatzes von Mantrailer-Hunden, bislang jede Spur.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.