Der Tag

Der Tag Einbruch im Stasi-Museum: Diebe gehen fast leer aus

"Wir sind nicht das Grüne Gewölbe", sagte der Direktor des Stasimuseums in Berlin nach dem Einbruch in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Das stimmt, denn die gestohlenen Orden waren zum großen Teil Nachbildungen und nicht viel wert. "Gestohlen wurden acht Orden, von denen nur einer echt war. Die anderen waren Faksimiles", erklärte Jörg Drieselmann, der Leiter des Museums. Bei dem Einbruch war auch Goldschmuck gestohlen worden. Drieselmann sprach von etwa 1500 Euro Materialwert.

Nach seinem Eindruck hätten die Einbrecher gezielt die Orden und den Schmuck im Visier gehabt, sagte Drieselmann. "Aber da hat der Sachverstand nicht ausgereicht, den Wert genau zu erfassen." Für das Museum sei der Einbruch trotzdem bitter. "Verglichen mit dem Diebesgut sind die angerichteten Schäden viel, viel höher."

Quelle: ntv.de