Der Tag

Der Tag Elton John verteidigt Prinz Harry und Herzogin Meghan

*Datenschutz

Der britische Popstar Elton John ist "tief erschüttert". Der Grund: Britische Boulevardmedien finden Prinz Harry und Herzogin Meghan heuchlerisch. Das royale Glamour-Paar ruft nämlich gerne in sozialen Netzwerken zum Klimaschutz auf. Dennoch flog das Paar innerhalb weniger Tage mehrmals in Privatjets - was weitaus klimaschädlicher ist als ein Linienflug.

Einen dieser Flüge hatte Elton John den beiden und Sohn Archie Harrison für einen Urlaub in seinem Haus in Nizza spendiert. Das teilte der Popstar in einer Reihe emotionaler Tweets mit. Die Berichte darüber seien aber "verfälscht" und "bösartig" gewesen. Er habe mit einer Spende an eine Umweltschutzorganisation dafür gesorgt, dass der Flug klimaneutral gewesen sei.

Harrys Mutter Diana sei eine seiner besten Freundinnen gewesen, fügte Elton John hinzu. "Ich fühle eine tiefe Verpflichtung, Harry und seine Familie vor den unnötigen Übergriffen der Presse zu schützen, die zu Dianas vorzeitigem Tod beigetragen haben."

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de