Der Tag

Der Tag Erster Weltraumspaziergänger Leonow ist tot

125457179.jpg

1965 schwebte Alexej Leonow als erster Mensch im All.

(Foto: picture alliance/dpa)

Er verließ als erster Mensch seine Raumkapsel - und wurde weltbekannt: Der russische Kosmonaut Alexej Leonow ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Der Raumfahrer sei einer schweren Krankheit erlegen, meldeten russische Nachrichtenagenturen unter Berufung auf seine Assistentin.

In die Geschichtsbücher ging Leonow ein, als er 1965 aus dem Raumschiff "Woschod-2" ausstieg und zehn Minuten frei im All schwebte. Das hatte vor ihm noch niemand geschafft.

Quelle: n-tv.de