Der Tag

Der Tag Favoritin Ariana Grande große Verliererin bei MTV Awards

AP_19218385111676.jpg

(Foto: Evan Agostini/Invision/AP)

In gleich sieben Kategorien war Popsängerin Ariana Grande bei den MTV Europe Music Awards nominiert. Doch in der Nacht konnte die US-Amerikanerin bei der Veranstaltung in Sevilla keine einzige Trophäe einsacken.

  • In der Sparte "Bester Künstler" musste sie dem - immerhin sechsfach nominierten - kanadischen Popsänger Shawn Mendes den Vortritt lassen.
  • Als "Bester Song" wurde "Bad Guy" von Shootingstar Billie Eilish ausgezeichnet.

In der Kategorie "Best German Act" setzte sich übrigens die Berliner Rapperin Juju gegen AnnenMayKantereit, Luciano, Rammstein und das Duo Marteria und Casper durch.

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.