Der Tag

Der Tag Feuerwehr rettet acht Pferde aus Schlammloch

Tierrettung1.jpg

(Foto: Freiwillige Feuerwehr Rheurdt)

Dramatische Rettungsaktion in Nordrhein-Westfalen. Von einem Pferdehof in Rheurdt sind elf Islandpferde weggelaufen, acht davon gerieten in ein aufgeweichtes Schlammloch. Bei Ankunft der Feuerwehr seien drei der Tiere bereits bis zum Hals im Schlamm versunken und völlig erschöpft gewesen, teilten die Einsatzkräfte mit. Die Helfer hätten die Vorder- und Hinterläufe der Tiere freigeschaufelt, den Boden mit Holzplatten und Decken stabilisiert und die Pferde herausgezogen.

Quelle: ntv.de