Der Tag
Mittwoch, 15. November 2017

Der Tag: Frankreich steigt 2021 aus Kohle-Energie aus

Macron bei der Konferenz in Bonn
Macron bei der Konferenz in Bonn(Foto: dpa)

Im Gegensatz zu Deutschland legt sich Frankreich beim Kohleausstieg fest. Präsident Macron sagte bei der Weltklimakonferenz, bis Ende 2021 sollen alle Kohlekraftwerke stillgelegt werden. Sein Land werde außerdem Erneuerbare Energien mehr fördern.

Das heißt aber nicht, dass dann bald nur noch Ökostrom fließt. Denn bisher setzt Frankreich viel stärker auf Atomenergie als zum Beispiel Deutschland. Derzeit decken die insgesamt 58 französischen Atomreaktoren rund 75 Prozent des Strombedarfs. In den nächsten Jahren will Frankreich den Anteil des Atomstroms auf 50 Prozent senken - besonders konkret wurden die Pläne bisher aber nicht.

Wie Macron Merkel die Show stahl, lesen Sie hier ausführlich.

Quelle: n-tv.de