Der Tag

Der Tag Freier verklagt Prostituierte wegen Leistungsbetrugs

In Leipzig hat eine Prostituierte einen Freier erst um sein Geld gebracht und ihn dann mit einem Wischmopp verjagt. Wie die Polizei mitteilte, war der 54-Jährige zu ihr gekommen, um "einem erotischen Amüsement nachzugehen".

  • Noch während einer ersten Massage verdoppelte die Frau demnach aber den Preis und verlangte Vorkasse.
  • Danach verweigerte sie nicht nur den Liebesdienst - sie rief auch drei Männer, die den Kunden drängten, das Haus zu verlassen.
  • Als der 54-Jährige mit der Polizei drohte, griff die Frau zum Wischmopp - und schlug ihn damit in die Flucht.

Der Freier erstattete Anzeige wegen Leistungsbetrugs.

Quelle: ntv.de