Der Tag

Der Tag "Gelbweste" wegen Suizid-Aufforderung an Polizisten verurteilt

In Paris ist ein Anhänger der "Gelbwesten"-Bewegung wegen Selbstmord-Aufforderungen an Polizisten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

119483199.jpg

Bei den "Gelbwesten"-Demos kommt es regelmäßig zu Zusammenstößen zwischen Teilnehmern und der Polizei.

(Foto: picture alliance/dpa)

  • Ein Gericht in der französischen Hauptstadt verurteilte den 49-jährigen arbeitslosen Koch zu einer Haftstrafe von acht Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.
  • Zudem muss der Mann 180 Stunden gemeinnützigen Dienst leisten, eine neue Arbeitsstelle suchen und jedem der beiden Polizisten, die ihn verklagt hatten, eine Entschädigung von 500 Euro bezahlen.
  • Bei den Protesten am 20. April hatte es aus den Reihen der Teilnehmer in Paris den Sprechchor "Bringt euch um, bringt euch um" gegeben. Sie spielten damit auf die 28 Selbstmorde unter Polizisten seit Beginn des Jahres an. Der Vorfall hatte landesweit für Empörung gesorgt.

Quelle: n-tv.de