Der Tag

Der Tag Gemeinden kassieren saftiges Plus an Grundsteuern

Die Gemeinden in Deutschland haben im vergangenen Jahr die höchsten Grundsteuern seit 1991 eingenommen: rund 14,2 Milliarden Euro. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Rechnet man alle sogenannten Realsteuern zusammen - Grundsteuer A, Grundsteuer B und Gewerbesteuer - bekamen die Gemeinden 2018 rund 70,0 Milliarden Euro. Das waren 3,2 Milliarden Euro beziehungsweise 4,8 Prozent mehr als 2017.

Quelle: n-tv.de