Der Tag

Der Tag Großbrand über explodiertem Öl-Bohrloch nach fünf Monaten gelöscht

imago0101579407h.jpg

Seit Juni schlugen die Flammen aus der Erde.

(Foto: imago images/Xinhua)

Ein seit fünf Monaten brennendes Großfeuer über einem explodierten Öl-Bohrloch im Nordosten Indiens ist endlich gelöscht. Experten aus Singapur, den USA und Kanada hätten den Brand am Sonntag "vollständig gelöscht", sagte ein Sprecher des Unternehmens Oil India, dem das Ölfeld gehört. Das Bohrloch war im Juni explodiert, dabei starben zwei Angestellte der Firma. Ein dritter Arbeiter starb im September nach einem Unfall rund um die Brandstelle. Tausende Dorfbewohner im Bezirk Tinsukia waren nach Beginn des Brandes in Hilfslager umgesiedelt worden. Das Baghjan-Ölfeld liegt neben dem Dibru-Saikhowa-Nationalpark und einem Sumpfgebiet, in dem unter anderem Tiger und Elefanten leben.

Quelle: ntv.de