Der Tag

Der Tag Harley-Davidson will Elektroräder für Kinder bauen

Harley-Davidson
Harley-Davidson 21,34

Der US-Motorradbauer Harley-Davidson steigt mit der Übernahme der kalifornischen Firma StaCyc ins Geschäft mit Kinder-Elektrozweirädern ein.

  • "Wir sind begeistert, dass StaCyc Teil der Harley-Davidson-Familie wird", verkündete Harley-Managerin Heather Malenshek.
  • Zum Kaufpreis gab es keine Angaben. Es gehe bei dem Zukauf darum, künftige Generationen schon früh fürs Motorradfahren zu gewinnen, teilte Harley-Davidson mit.
  • Das Traditionsunternehmen hat bereits einen Neustart mit E-Motorrädern gestartet. Dennoch sah der Ausblick zuletzt trüb aus. Harley-Davidson rechnet 2019 mit den schwächsten Auslieferungen seit acht Jahren. Im vierten Quartal sanken die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um rund neun Prozent auf 955,6 Millionen Dollar. Der Nettogewinn brach sogar von 8,3 auf 0,5 Millionen Dollar ein.

Quelle: ntv.de