Der Tag

Der Tag Hunderte jüdische Gräber geschändet

88492482.jpg

Hunderte Grabsteine wurden umgeworfen oder beschädigt.

(Foto: picture alliance / Michael Bryan)

In den USA häufen sich antisemitische Übergriffe: In der US-Metropole Philadelphia haben Unbekannte einen jüdischen Friedhof geschändet und dabei 460 Grabsteine zerschlagen oder umgestürzt, berichtete der Sender NBC Philadelphia. Das sei kriminell und mehr als Vandalismus, erklärte die Polizei.

Erkenntnisse über die Täter gibt es bisher nicht. Pennsylvanias Gouverneur Tom Wolf nannte die Tat einen "feigen, beunruhigenden Akt". Erst vor wenigen Tagen war ein jüdischer Friedhof im Bundesstaat Missouri geschändet worden. Auch dort wurden über 150 Grabsteine beschädigt.

Quelle: n-tv.de