Der Tag

Der Tag Iran meldet Überschreitung der Urananreicherung

Der Iran macht ernst: Wie angekündigt hat das Land am Morgen die Internationale Atomenergiebehörde in Wien über die Überschreitung des Urananreicherungslimits informiert.

"Mit der Überschreitung der 3,67 Prozent-Grenze wurde schon gestern (Sonntag) begonnen", sagte der Sprecher der iranischen Atomorganisation, Behrus Kamalwandi, dem Staatssender IRIB.

Der neue Anreicherungsgrad sei flexibel und liege je nach Bedarf zwischen 3,67 und 20 Prozent, sagte Kamalwandi. Auf 90 Prozent hochangereichertes Uran kann für den Bau von Atombomben benutzt werden. Vorerst soll Uran nur bis zu einem Wert von 4,5 Prozent angereichert werden, sagte Kamalwandi.

Die USA haben den Iran vor weiteren Verstößen gegen das Atomabkommen gewarnt. Mehr zu den Hintergründen lesen Sie hier.

Quelle: n-tv.de