Der Tag

Der Tag Iranischer Satellit verfehlt Umlaufbahn

108606353.jpg

(Foto: picture alliance/dpa)

Nach einem umstrittenen Raketenstart hat ein iranischer Satellit seine Umlaufbahn verfehlt. Der Satellit Pajam sei zwar erfolgreich mit einer Trägerrakete ins All gestartet, sagte der iranische Telekommunikationsminister Mohammed Dschawad Asari Dschahromi im Staatsfernsehen. Die vorgesehene Umlaufbahn habe er aber "leider" nicht erreicht. Der Iran hatte am Montag angekündigt, in den kommenden Tagen zwei Satelliten in den Orbit zu schicken, um Informationen über den Zustand der Umwelt im Land zu sammeln.

Die USA hatten den Iran Anfang Januar aufgefordert, auf den Abschuss der Raketen zu verzichten. Außenminister Mike Pompeo wertete die Pläne als Verstoß gegen die UN-Sicherheitsratsresolution 2231, die dem Iran jeden Einsatz von ballistischen Raketen verbietet, die für Atomsprengköpfe verwendet werden können.

Quelle: n-tv.de