Der Tag

Der Tag Kim Kardashian mischt jetzt im Masken-Geschäft mit

Die Nachfrage nach Mundschutzmasken ist in der Corona-Krise enorm. TV-Star Kim Kardashian weiß diesen Trend für sich zu nutzen. Auf der Webseite ihrer Wäschelinie "SKIMS" bietet sie seit dem Wochenende Mundschutzmasken in unterschiedlichen Farbtönen an - für umgerechnet rund 7,40 Euro das Stück. Ihr Konzept scheint aufzugehen. Nach nur wenigen Stunden waren bereits alle Exemplare ausverkauft.

Auf Twitter wandte sich die Ehefrau von Rapper Kanye West an die enttäuschten Fans, die bislang keine der begehrten Produkte ergattern konnten. Dort schrieb sie: "Wir arbeiten mit unserem lokalen Partner in L.A. zusammen, umso schnell wie möglich weitere zu produzieren." Die nächste Charge soll kommende Woche in den Verkauf gehen.

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen