Der Tag

Der Tag Länger Elterngeld? Viele Väter fürchten Karriereknick

Väter, die länger als zwei Monate Elterngeld beziehen, sind in Deutschland weiterhin die Ausnahme.

  • Im Jahr 2016 hätten lediglich 37 Prozent der Väter Elterngeld bezogen, heißt es der Funke Mediengruppe zufolge in einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).
  • Unter den Elterngeldbeziehern nahm demnach 2018 eine große Mehrheit von 72 Prozent die Leistung nur für zwei Monate in Anspruch.
  • Elterngeld können Mütter und Väter nach der Geburt eines Kindes für insgesamt 14 Monate beziehen, wenn beide Partner mindestens zwei Monate lang für die Kinderbetreuung im Beruf aussetzen.
  • Unter den Vätern, die kein Elterngeld bezogen, nannten 51 Prozent finanzielle Aspekte als Grund. Jeder Fünfte sagte, er habe Angst vor negativen beruflichen Konsequenzen.
  • Studienautorin Katharina Wrohlich betonte, Mütter hätten "natürlich auch berufliche Konsequenzen, aber die nehmen das halt einfach billigend in Kauf".

 

Quelle: n-tv.de