Der Tag

Der Tag Letzter Corsa rollt im Eisenacher Opel-Werk vom Band

57725773.jpg

Das Kapitel Corsa ist im Eisenacher Opel-Werk beendet (Bild von 2014).

(Foto: picture alliance / dpa)

Der Standort ist vorerst gesichert, doch das Kapitel Opel Corsa ist in Eisenach beendet: Nach gut einem Vierteljahrhundert sind heute die letzten Autos des Modells vom Montageband des Thüringer Autowerks gerollt, wie aus Unternehmenskreisen bestätigt wurde. Seit 1993 wurden laut Opel etwa 2,9 Millionen Corsa im Eisenacher Kleinwagenwerk gefertigt. Nach den Vereinbarungen von Opel mit der französischen Mutter PSA soll der Corsa künftig nur noch aus dem spanischen Saragossa kommen. In Eisenach soll künftig der Geländewagen Grandland gebaut werden. Im Zuge der Neuausrichtung sollen im Eisenach-Werk bis zu 450 der ehemals etwa 1800 Stellen wegfallen.

Quelle: ntv.de