Der Tag

Der Tag Log Meghan über heimliche Hochzeit mit Harry?

Im Interview mit Oprah Winfrey erzählte Meghan vor wenigen Wochen, sie und Harry hätten sich bereits drei Tage vor dem offiziellen Termin das Ja-Wort gegeben. "Niemand weiß das, aber wir haben den Erzbischof angerufen und gesagt: Dieses Spektakel, es ist für die Welt. Wir wollen unseren Bund zwischen uns." Doch die heimliche Zeremonie soll es - so wie geschildert - nie gegeben haben. Ein ehemaliger ranghoher Kirchenmitarbeiter widerspricht nun in der "Sun".

"Sie haben nicht drei Tage früher vor dem Erzbischof von Canterbury geheiratet", sagt Stephen Borton. Er hatte dem Paar 2018 die Sondererlaubnis für die Hochzeit im Schloss Windsor ausgestellt. Eine Hochzeit ohne Zeugen und nur mit dem Erzbischof sei rechtlich gar nicht möglich, so Borton. Außerdem sei das Nottingham College auf dem Grundstück des Kensington-Palasts, wo das Paar wohnte und die heimliche Zeremonie stattgefunden haben soll, kein zugelassener Ort für eine Eheschließung.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.