Der Tag

Der Börsen-Tag Lufthansa ist "im Überlebenskampf"

Nach den deutlichen Verlusten von gestern weiten die Lufthansa-Aktien ihre Verluste aus und geben weitere 3,3 Prozent nach. Zum Wochenauftakt hatten die Papiere 9,5 Prozent an Wert eingebüßt. Die Fluggesellschaft verschärft wegen der Corona-Krise ihren Sparkurs und lässt die Flotte stärker als bisher geplant schrumpfen.

Die Lufthansa befinde sich mitten im Überlebenskampf, sagt Ulrich Reitz, Leiter der ntv-Telebörse.

Alle weiteren Meldungen rund um das Geschehen auf und abseits der Aktienmärkte können Sie in unserem "Börsen-Tag" verfolgen.

Quelle: ntv.de