Der Tag

Der Tag Mallorca macht gegen Krawall-Touristen mobil

91216237.jpg

Einen vollen Strand am Ballermann sehen die Verantwortlichen auf Mallorca gerne, Saufgelage und Schlägereien nicht.

(Foto: picture alliance / Julian Strate)

Massenschlägereien vor allem deutscher Urlauber machen die Verantwortlichen und Gewerbetreibenden auf Mallorca derzeit wütend. Jetzt soll Schluss sein mit Besäufnissen, Schlägereien und Neonazi-Gruppen. In einem Interview kündigte Antoni Noguera, der Bürgermeister der Inselhauptstadt Palma an, dass diese Art von Urlauber nicht mehr willkommen ist.

Was das genau bedeutet, sagte Noguera nicht. Auf jeden Fall soll aber die Zusammenarbeit der Lokal- und der Nationalpolizei besser koordiniert werden. Außerdem will sich der Bürgermeister mit der deutschen Konsulin treffen, um Wege der Zusammenarbeit zu finden.

Quelle: ntv.de