Der Tag

Der Tag Mann will Freund aus Gleis retten - beide von Zug überrollt

Als ein Mann aus bislang unbekannter Ursache ins Gleis am Bahnhof Neuwied stürzt, eilt ihm ein Bekannter zur Hilfe. Doch der heldenhafte Rettungsversuch endet in einer Tragödie: Die beiden Mitglieder eines Kegelclubs werden von einem hereinfahrenden Güterzug erfasst und getötet. Nach Angaben der Bundespolizei habe mutmaßlich Alkohol eine Rolle bei dem Unglück gespielt.

Mehrere Menschen, die sich auf dem Bahnsteig aufhielten, muss seelsorgerisch betreut werden. Der betroffene Lokführer erlitt einen Schock. Die rechtsrheinische Bahnstrecke blieb bis zum Abend gesperrt, da die Toten zunächst nicht geborgen werden konnten. Es gab erhebliche Störungen im Zugverkehr.

Quelle: n-tv.de