Der Tag

Der Tag Marihuana im Festessen – Braut festgenommen

Eine Hochzeitsfeier in Florida hat für die Braut rechtliche Folgen – und damit ist nicht der Trauschein gemeint. US-Medien berichten, die Braut und ihr Caterer sollen Marihuana unter das Hochzeitsessen gemischt haben – anscheinend als Streich. Allerdings musste der Notarzt kommen und laut Gerichtsdokumenten mehrere Gäste versorgen. Sie hätten über Herzrasen und seltsame Gedanken geklagt, heißt es weiter. Die Tante der Braut sei ins Krankenhaus gebracht worden, wo die psychoaktive Substanz THC in ihrem Blut nachgewiesen wurde. Auch Proben des Essens hätten den Verdacht bestätigt. Die Braut und der Caterer seien festgenommen worden, gegen Kaution aber freigekommen, berichtet CNN. Sie würden unter anderem wegen Verstößen gegen Lebensmittelvorschriften und Drogengesetze angeklagt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen