Der Tag

Der Tag Marokko will keine Asylzentren im eigenen Land

Marokko lehnt die Pläne einiger EU-Länder für Aufnahmelager für Flüchtlinge außerhalb der Europäischen Union ab. "Marokko lehnt diese Art Methode ab und hat sie immer abgelehnt", sagte Außenminister Nasser Bourita nach einem Treffen mit seinem spanischen Kollegen Josep Borrell. Bourita sprach von "einfachen Lösungen" und "kontraproduktiven Maßnahmen".

Marokko, Tunesien und Albanien wurden als mögliche Länder zur Einrichtung von Asylzentren genannt. Zuvor hatte bereits Albanien die Errichtung solcher Zentren auf seinem Boden abgelehnt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.